Zur Startseite

logo chor

Der Chor des Melanchthon-Gymnasiums Bretten

Leitung: Marianne Abele

Der MGB-Chor besteht unter seiner derzeitigen Leiterin seit mehr als zwanzig Jahren. Er ist die größte musikalische Arbeitsgemeinschaft des Melanchthon-Gymnasiums.

Im aktuellen Schuljahr singen 85 Sängerinnen und Sänger aus den Klassenstufen 8 bis 13 im Chor.

Da am Ende eines Schuljahres die Abiturienten die Schule und damit auch den Chor verlassen, kommen in jedem Jahr neue Sängerinnen und Sänger hinzu.

Als Schulchor ist der MGB-CHOR stark in das Schulleben  des Gymnasiums integriert. Auftritte bei größeren und kleineren Veranstaltungen der Schule sind ebenso selbstverständlich wie eigene geistliche und weltliche Konzerte.

Das Repertoire des Chores ist sehr vielseitig. Das Programm reicht von geistlichen Werken aller musikalischer Epochen bis hin zu Madrigalen, Musicalmedleys und Pop- und Rockarrangements - gesungen wird in allen Sprachen.

Neben den wöchentlichen Chorproben - mittwochs von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr - findet in jedem Schuljahr eine dreitägige, intensive Probephase in der "Musikakademie Schloss Weikersheim" statt, in der das Jahreskonzert vorbereitet wird.

mehr...

MGB Chor Konzertbericht (BNN)

Bereits mit dem einleitenden „Jubilate Deo“ lieferte der Chor des Brettener Melanchthongymnasiums eine eindrucksvoll klingende Visitenkarte ab: Das altehrwürdige Gemäuer der Stiftskirche erfuhr Dank der polyphon aufknospenden Melodiegeflechte sowie hymnisch aufblühenden Harmonien eine geradezu erhebende Resonanz. Deutlich artikulierend und sehr sauber intonierend füllten diese stimmgewaltigen Choristen nicht nur den Raum, sondern auch die Herzen der Zuhörer aus.

Weihnachtsmusical des Unterstufenchors

Die Gäste in der bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Aula des MGB suchten etwas Besonderes und sie wurden fündig. Nicht nur, dass sie ein unterhaltsames Musical sahen und hörten, es wurde ihnen auch noch warm ums Herz, denn der Unterstufenchor konnte den Geist der Weihnacht zum Leben erwecken. 

Die Talente sangen, tanzten und schauspielerten so gekonnt, dass man fast vergaß, wie jung sie noch sind. Die Kinder der fünften bis siebten Klassen erlebten während der zwei Stunden ihrer Aufführung, dass sich harte Arbeit auszahlt. Auch in dem Musical geht es ums Gewinnen.

Weitere Beiträge ...

  1. Chorkonzert voller Erfolg