Die Fachschaft Deutsch am Melanchthon-Gymnasium

Wir sind dazu geboren, uns im Gespräch einander mitzuteilen.
Philipp Melanchthon, (1497 - 1560), deutscher Humanist und Reformer

Unsere Sprache ist nicht nur Schlüssel zur Bildung, sondern, wie der Namensgeber unserer Schule es hier zum Ausdruck bringt, auch der Schlüssel zur Menschlichkeit.
Diesen Schlüssel möchten wir, die Fachschaft Deutsch am Melanchthon-Gymnasium, in acht Jahren mit unseren Schülerinnen und Schülern schmieden, schleifen und polieren. Wir wünschen uns, dass sie mit diesem Schlüssel alle wichtigen Türen in ihrem Leben öffnen können - zu beruflichem Erfolg, zu privatem Glück, zu mehr Verständigung und Verständnis für Mitmenschen und andere Kulturen. mehr...

MGB Chor Konzertbericht (BNN)

Bereits mit dem einleitenden „Jubilate Deo“ lieferte der Chor des Brettener Melanchthongymnasiums eine eindrucksvoll klingende Visitenkarte ab: Das altehrwürdige Gemäuer der Stiftskirche erfuhr Dank der polyphon aufknospenden Melodiegeflechte sowie hymnisch aufblühenden Harmonien eine geradezu erhebende Resonanz. Deutlich artikulierend und sehr sauber intonierend füllten diese stimmgewaltigen Choristen nicht nur den Raum, sondern auch die Herzen der Zuhörer aus. mehr...

Weihnachtsmusical des Unterstufenchors

Die Gäste in der bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Aula des MGB suchten etwas Besonderes und sie wurden fündig. Nicht nur, dass sie ein unterhaltsames Musical sahen und hörten, es wurde ihnen auch noch warm ums Herz, denn der Unterstufenchor konnte den Geist der Weihnacht zum Leben erwecken. 

Die Talente sangen, tanzten und schauspielerten so gekonnt, dass man fast vergaß, wie jung sie noch sind. Die Kinder der fünften bis siebten Klassen erlebten während der zwei Stunden ihrer Aufführung, dass sich harte Arbeit auszahlt. Auch in dem Musical geht es ums Gewinnen. mehr...

Chorkonzert voller Erfolg

Die Konzerte waren ein ganz besonderes Erlebnis. Der Chor wusste an beiden Abenden das Publikum zu begeistern. Die über 80 Sängerinnen und Sänger präsentierten unter der Leitung von Marianne Abele ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm voller Highlights und Überraschungen. Ein ausführlicher Bericht von Bernd Neuschl ist in der BNN zu finden. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Musikfreunden. mehr...

Zauberhaftes Kindermusical – Musicalchor des MGB präsentierte „Die Zauberharfe“

Der erste Eindruck der Zuschauer wird geprägt von der aufwendigen und liebevoll gestalteten Kulisse, die mit dem irischen Küstenpanorama und dem Zauberwald der Elfen bereits eine wunderbare Atmosphäre schafft. Auch Kostüme, Technik und Maske sind professionell, aber begeistert zeigt sich der Zuschauer vor allem von dem Spiel und dem Gesang auf der Bühne. Die mehr als 70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 bringen nicht nur Spielfreude mit, sondern auch eine hervorragende stimmliche Ausbildung und Disziplin. mehr...

Konzerte der MGB Chöre

Erich Kästner hat es auf den Punkt gebracht: „Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch“. Peter Maffay hat diesen Sinnspruch mit seinem Musical „Tabaluga oder die Reise zur Vernunft“ musikalisch aufbereitet. Allerlei Lebensweisheiten werden da dem kleinen Drachen in überwiegend lustigen Liedern vermittelt. Die Musical-Kids des Melanchthongymnasiums Bretten (MGB) präsentierten eine kleine, feine Version des Maffay-Hits. Der in vielerlei Hinsicht großartige MGB-Chor brillierte im zweiten Teil. Über 90 Schüler pflegen da ein vielgestaltiges Repertoire auf hohem Niveau. Es ist schlicht erstaunlich, was die Vollblutmusikpädagogin Marianne Abele auf die Beine stellte. Drei Abende, zwei Chöre und ein Motto: „Thank You For The Music“. mehr...

Weihnachtsmusical des Unterstufenchors

Die Gäste in der bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Aula des MGB suchten etwas Besonderes und sie wurden fündig. Nicht nur, dass sie ein unterhaltsames Musical sahen und hörten, es wurde ihnen auch noch warm ums Herz, denn der Unterstufenchor konnte den Geist der Weihnacht zum Leben erwecken. 

Die Talente sangen, tanzten und schauspielerten so gekonnt, dass man fast vergaß, wie jung sie noch sind. Die Kinder der fünften bis siebten Klassen erlebten während der zwei Stunden ihrer Aufführung, dass sich harte Arbeit auszahlt. Auch in dem Musical geht es ums Gewinnen. mehr...