Konzert der Musikabiturienten am MGB

Bereits in wenigen Wochen steht für die Abiturienten am MGB die fachpraktische Prüfung im Fach Musik an. Das Vorspiel ist jedes Jahr ein willkommener Anlass, um den Ernstfall zu proben und vor einem großen Publikum den Leistungsstand zu dokumentieren. Unterstützt von Gisela Czelusta-Wagner, Ronny Winkler, Simon Wallinger, Alma-Lou Pineda-Geisert, Antonie Klöpp, Aleksandra Mikulska, Andreas Burghardt und Christine Wilhelm am Klavier boten die Schülerinnen und Schüler den Zuhörern ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm dar. mehr...

Pressebericht zum Projekt Stolpersteine

"Der von Dirk Lundberg betreute Leistungskurs Geschichte stieß schon bei der Vorbereitung der Aktion auf heftige Widerstände." mehr...

Das Ensemble "Post Dogs" präsentiert Lutz Hübners "Gretchen 89ff"

Es ist schon außergewöhnlich, dass ehemalige und aktuelle Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgänge 2004-2012 sich entscheiden, jahrgangsübergreifend ein Ensemble auf die Beine zu stellen, um gemeinsam spielerisch ein Publikum zu begeistern. mehr...

Studien- und Berufsmarkt

Die Studien-/ Ausbildungs- und Berufswahl gehört zu den schwierigeren Entscheidungen im Leben. Um ihren Schülerinnen und Schülern dabei Hilfestellungen zu geben, veranstalteten das Melanchthon Gymnasium Bretten und das Edith-Stein-Gymnasium am 28.10 und 29.10.20010 ihren Studien- und Berufsmarkt am MGB und in der Stadtparkhalle Bretten. Dabei lernten die ca. 460 Gymnasiasten verschiedene Institutionen der Hochschullandschaft sowie Studien- und Ausbildungsgänge kennen. mehr...

Wir hatten eine gute Zeit

Premiere des Vokal-Ensembles "amaSing" in der Aula des Melanchthon Gymnasiums
mehr...

Das SWR-Fernsehen zu Gast am Melanchthon-Gymnasium

Der Brettener Musiktheoretiker Bernd Willimek hat eine Methode entwickelt, über die musikalische Untermalung von Märchen, die Emotionen von Kindern und Jugendlichen zu ergründen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d des Melanchthon Gymnasiums waren vor einigen Tagen Probanten um im Rahmen einer Reihe zu erforschen, wie junge Hörer auf verschiedene Versionen der musikalischen Untermalung eines Märchens, in diesem Fall einer modernisierten Fassung von "Dornröschen", reagieren. mehr...

Stoberpreis an Karolin Fesenbeck

Für herausragendes musikalisches und soziales Engagement fördert jährlich die  Werner-Stober-Stiftung in Karlsruhe Schülerinnen und Schüler der Musikzuggymnasien Nord-Badens mit einem Preis. Dieses Jahr wurde er an die Schülerin Karolin Fesenbeck vom Melanchthon-Gymnasium Bretten für ihr überdurchschnittliches Engagement am kulturellen Musikleben der Schule vergeben.
mehr...