Skilandheim der siebten Klassen im Kleinwalsertal

schullandheim group2012-1Am Melanchthon-Gymnasium gehört es zum Schulprofil, dass die 7. Klassen einen mehrtägigen Landschulheimaufenthalt durchführen. Seit vielen Jahren findet dieser Aufenthalt mit allen 7.Klassen als Winterlandschulheim in Hirschegg im Kleinwalsertal statt.

Durch diese schulische Veranstaltung sollen die Schülerinnen und Schüler das Skifahren als erlebnisreiche und für ihre Freizeit relevante Beschäftigung kennenlernen und ihre individuelle Freude daran entdecken. Das Erlebnis fördert die Gemeinschaft und das miteinander Lernen wird als etwas Positives erlebt. So dient es auch der Stärkung der Klassengemeinschaft und fördert die Sozialkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler erleben Natur hautnah, was dazu beiträgt, ein ökologisches Bewusstsein im Sinne von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen und zu fördern.

Unsere Unterkünfte in Hirschegg sind die Jugendheime Bergengrün und Bergheimat, die inmitten des Skigebietes Heuberg liegen. Die Schülerinnen und Schüler, ob Anfänger oder fortgeschrittener Skifahrer, fahren während des gesamten Aufenthalts in organisierten Gruppen, die ihrem Können entsprechen. Geführt werden die Gruppen immer von einer Skilehrkraft, in der Regel eine betreuende Lehrerkraft aus dem MGB. Die Skigruppen sind relativ klein, wobei vor allem auf die Anfänger Rücksicht genommen wird. Bei schlechten Witterungsbedingungen gibt es die Möglichkeit von Ersatzaktivitäten wie Schlittschuhlaufen, Baden im Hallenbad oder Besuch der Skisprungschanze im nahe gelegenen Oberstdorf. Das Abendprogramm wird von den Klassen und Lehrkräften gemeinsam gestaltet.

Als Klassenveranstaltung ist dieses Winterlandheim für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 verpflichtend. Falls aus finanziellen Gründen Bedenken bestehen, möchten wir auf unseren Sozialfond hinweisen, welcher ganz unbürokratisch in Anspruch genommen werden kann. Skier, Skischuhe, Stöcke und neuwertige Helme können bei Bedarf günstig in Hirschegg ausgeliehen werden.

Bei den zahlreichen, in den letzten Jahren durchgeführten Aufenthalten im Winterlandschulheim hatten alle Kinder viel Freude und Spaß am Skifahren. Sie konnten neue Bewegungserfahrungen machen, durften ein tolles Gemeinschaftsgefühl erleben und konnten zahlreiche positive Impulse für die Klassengemeinschaft mitnehmen.

schullandheim group2012-1

schullandheim group2012-2