45. Austausch mit Bellegarde 2016/17

Lesen Sie hier einen Bericht einer beteiligten Schülerin:

Zum 45. Mal fuhren dieses Jahr wieder Schüler der 9. Klassen des Melanchthon-Gymnasiums nach Bellegarde zum Austausch mit dem Collège Saint-Exupéry.

Dieses Jahr waren Schüler aller 9. Klassen dabei. Am 24.11.2016 trafen wir uns, um mit einem Reisebus nach Bellegarde zu fahren. In Bellegarde holten uns unsere Austauschpartner ab und wir fuhren direkt mit ihnen nach Hause. Am Freitagvormittag gestalteten wir mit unseren Austauschpartnern Plakate über unsere Schulen und das Leben in der Schule, am Nachmittag besuchten wir dann in kleinen Gruppen den Unterricht in verschiedenen Klassen.

Das Wochenende verbrachten wir in unseren Gastfamilien und machten mit ihnen einige Ausflüge. Am Montag besuchten wir am Vormittag den französischen Unterricht. Am Nachmittag übten wir mit den französischen Austauschpartnern und einer Musiklehrerin zwei Lieder ein, die wir danach im Rathaus von Bellegarde vortrugen. Im Rathaus bekamen wir nach dem Singen etwas zum Essen und die deutschen Austauschpartner einen Beutel mit Kleinigkeiten von Bellegarde.

Am Dienstag stand ein Ausflug mit den Austauschpartnern nach Lyon auf dem Plan. Wir schauten uns erst Lyon von oben an, bekamen eine kleine Führung durch die Altstadt von Lyon und durften danach für knapp zwei Stunden Lyon in Gruppen alleine erkunden. Am Mittwoch machten wir ohne unsere Austauschpartner eine Stadtrallye in Bellegarde. Am Donnerstag fuhren wir nach Annecy. Wir besuchten ein Heimatmuseum, in dem das Leben und die Kleidung in Annecy im 19. Jahrhundert vorgestellt wurde.

Danach durften wir knapp zwei Stunden über den Weihnachtsmarkt in Annecy laufen und schauten uns danach noch das Paccard Glockenmuseum an. Wir durften miterleben,  wie kleine Glocken gegossen wurden und Frau Paccard, eine professionelle Sängerin, zeigte uns, wie musikalisch ein Glockenspiel von Paccard sein kann. Am Abend trafen wir uns mit den französischen Austauschschülern zum Abschluss in einer Halle, aßen gemeinsam und besuchten danach noch einen Zumbakurs. Am Freitagmorgen hieß es dann Abschied nehmen von unseren Austauschpartnern und es ging wieder in Richtung Bretten. Ende März 2017 werden uns unsere französischen Austauschpartner in Bretten besuchen. Wir freuen uns schon alle auf das Wiedersehen.

Annalena  Ludwig , 9b