Übergabe PV-Modul am 25.11.16

Lesen sie hier einen Bericht von Lukas Bunert, Fabian Reinbold und Ann-Christin Pfeil: Für die weitere Entwicklung unserer Anlage zu unserem fortlaufenden Projekt „Wasseraufbereitung in Entwicklungsländern“ nahmen wir am Freitag, den 25.11.16 dankend das uns gespendete PV-Modul entgegen.

Wir, die TheoPrax-AG, freuen uns, dass wir nun wieder einen entscheidenden Schritt in Richtung Ziel machen konnten. Am Freitag, den 25. November um 13:15 Uhr wurde uns ein Photovoltaikmodul geliefert, das uns vom Kürnbacher Handwerksbetrieb Grahm GmbH gesponsert wurde. Mit unserem neuen PV-Modul können wir nun unser bisher auf Solarthermie basierendes Projekt erweitern. Das rund 1.5m2 große Modul ermöglicht uns nun, unsere Anlage autark zu betreiben, da wir den für die Pumpe benötigten Strom nun selbst erzeugen können. In den nächsten Wochen wollen wir das Modul in unsere Anlage integrieren, um möglichst bald mit den Messungen beginnen zu können.