Streitschlichter–Workshop in Ötisheim

Ende September trafen sich die Streitschlichter*innen am Naturfreundehaus in Ötisheim, um die Aktivitäten für das neue Schuljahr zu planen. Dieses Treffen diente auch dazu, dass sich die „alten“ und die „neuen“ Schüler-Mediatoren besser kennen lernen. Verschiedene Punkte, wie z.B. Klassen-Zuständigkeiten, Dienstpläne, Gestaltung des Schaukastens und neue Projekt-Ideen wurden in Kleingruppen erarbeitet und anschließend im Plenum zusammengetragen. Für die verschiedenen Arbeitsgruppen wurden Verantwortliche benannt. Anschließend wurde noch gemeinsam gegrillt; und ein reger Austausch zwischen den Schüler*innen fand statt. Durchgeführt wurde der Workshop vom Schulsozialarbeiter des MGB, Markus Gewald, der dabei personelle Unterstützung von Eva Betz und Alexander Droß erhielt. Diese beiden Lehrkräfte betreuen die Streitschlichter*innen im Alltagsbetrieb an der Schule.

Die Schüler-Streitschlichtung am MGB besteht schon seit vielen Jahren und ist an der Schule etabliert. Jede zweite Pause sind die Mediatoren für Schülerinnen und Schüler präsent und ansprechbar bei Konfliktsituationen. Die neu ausgebildeten Schüler*innen ergänzen jetzt das bereits bestehende Streitschlichter-Team.